Forschungsarbeit zum Thema "hochbegabte Erwachsene"

Gemeinsam mit meiner Forschungsgruppe, bestehend aus insgesamt vier Sozialarbeiter*innen, führe ich im Rahmen des berufsbegleitenden Masterstudiengangs "Soziale Arbeit und Forschung" an der Fachhochschule Münster eine Forschungsarbeit zum Thema "hochbegabte Erwachsene" durch. Derzeit werden hochbegabte Erwachsene in der Forschung eher wenig betrachtet, auch hat das große Feld der Hochbegabung die Soziale Arbeit kaum erreicht. Wir erhoffen uns durch diese Studie, weitere Kenntnisse zu erhalten und Möglichkeiten für die Soziale Arbeit zu erschließen.  

Das Ausfüllen des Fragebogens dauert etwa 10 bis 15 Minuten und ist selbstverständlich anonymisiert. Es können keine Rückschlüsse auf Ihre Person geschlossen werden. Cookies werden nicht gespeichert. 

Über diesen Link kommen Sie zum Fragebogen: https://www.soscisurvey.de/hochbeg2018/  

Teilnehmen können Sie bis zum 12.10.2018 

Mit Ihrer Teilnahme leisten Sie einen wichtigen Beitrag dazu, Hochbegabung auch im Bereich der Sozialen Arbeit sichtbar zu machen, weitere Kenntnisse über hochbegabte Erwachsene zu gewinnen und mögliche Bedarfe für die Soziale Arbeit festzustellen.  

Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dir Rätselhaften